So funktioniert dein Kompass:

kompass-großDu hast dich verlaufen?

Du möchtest dich im Wald zurecht finden? Aber in welche Richtung musst du gehen?

Die Nadel eines Kompasses ist aus magnetischem Material und so befestigt, dass sie sich frei drehen kann. Der kleine grüne Pfeil deines Kompasses zeigt immer in Richtung Norden. Denn das Magnetfeld der Erde verläuft in Nord-Süd-Richtung.

Auf dem Kompass sind die Himmelsrichtungen eingezeichnet – Norden, Süden, Westen und Osten. Du musst also wissen, in welcher Himmelsrichtung der Ort liegt, an den du gelangen möchtest. Dann orientierst du dich an der Skala auf deinem Kompass. Die nennt man übrigens „Kompassrose“.